Rheinkreuzfahrt „Ijsselmeer und Insel Texel“

Einmal durch die Niederlande, die „andere“ Kreuzfahrt

Unser Nachbarland bietet einmalig schöne Landschaften und wundervolle, historische Städte, die Sie während dieser Flusskreuzfahrt besuchen können. Tauchen Sie ein in die Faszination Flussreisen und lassen Sie sich entspannt zu den schönsten Zielen an niederländischen Flüssen bringen.

SCHIFF

Die DCS Alemannia*** begleitet Sie mit dem Charme einer eleganten Lady. Einladend und freundlich ist das Ambiente auf den vier Decks der DCS Alemannia. Auf dem umlaufenden Promenadendeck befindet sich das Restaurant sowie die Panoramalounge mit Bar. Die komfortablen und wohnlichen Kabinen haben 2 untere Betten. Alle Kabinen verfügen über Dusche und WC, zentral gesteuerte Lüftung, Telefon, TV und Fön. Auf dem Oberdeck haben alle Kabinen große, kippbare Panoramafenster. Auf dem Hauptdeck sind die zwei kleineren Fenster nicht zu öffnen.

REISEVERLAUF

Tag 1: Einschiffung
Wir fahren mit unserem Bus zum Anleger nach Köln und checken gegen Mittag ein auf der DCS Alemannia. Um 15:00 Uhr legt unser Schiff ab und nimmt Kurs auf die Niederlande.

Tag 2: Amsterdam
Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch birgt es viele Vorteile einer Metropole – historische und prachtvolle Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, berühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Unsere Stadtrundfahrt führt Sie durch die neuen und alten Stadtviertel, zum Königspalast, zum Schreierstoren, zur hölzernen „Magere Brug“ über der Amstel und zum Damplatz, dem Herzen der Stadt. Anschließend sehen Sie bei einer Bootsfahrt die schönsten Grachten (ca. 165) und prachtvollen Brücken (1281 Stück). Inklusive.

Tag 3: Zuiderzee und Ijsselmeer
Entstanden ist das Ijsselmeer durch die Eindeichung der ehemaligen Zuiderzee. Da die an der Zuiderzee gelegenen Dörfer immer wieder von Sturmfluten heimgesucht wurden, beschloss man, die Zuiderzee durch einen Deich von der Nordsee zu trennen. Dieser „Afsluitdijk“ genannte Deich wurde in den Jahren 1927 bis 1933 unter schwersten Bedingungen errichtet. Aus der ehemaligen Zuiderzee entstand somit der Süsswassersee namens Ijsselmeer („meer“ bedeutet im niederländischen „See“). Inklusive.

Tag 4: Inseltour Texel
Texel ist die größte Nordseeinsel Hollands und bietet Ihren Besuchern einen 30km langen Sandstrand und die meisten Sonnenstunden in ganz Holland. Die Insel hat aber noch mehr zu bieten, z.B. sieben verschiedene kleine Dörfer oder schöne Naturgebiete. Das Zentrum von Texel ist in dem kleinen Dorf Den Burg. Das Wahrzeichen von Texel ist der rote Leuchtturm, der sich im Norden der Insel befindet. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen traumhaften Blick über die gesamte Insel. Sie sehen sogar die Nachbarinsel Vieland. Die Insel Texel bietet Naturliebhabern einige tolle Stellen. In den Dünen von Texel gibt es Seen, Lagunen oder Wiesen und im Naturschutzgebiet De Muy erblühen wilde Orchideen. Inklusive.

Tag 5: Sneek, Stavoren und Lemmer
Sneek ist eine moderne Stadt mit geschichtsträchtiger Vergangenheit. Viele Gebäude und Aktivitäten in Sneek basieren auf der althergebrachten Verbundenheit mit dem Wasser. So ist der Wassersporttourismus von großer Bedeutung

Während des Rundgangs durch das Zentrum sehen Sie u.a. das im Rokoko-Stil renovierte Rathaus, die Hauptkirche von 1498 und natürlich auch das Wassertor von 1613, das Wahrzeichen von Sneek und ein in seiner Art einmaliges Gebäude in den Niederlanden. Übrigens: Clemens und August Brenninkmeyer gründeten hier im Jahr 1841 die Firma C&A Brennikmeyer. Fakultativ zubuchbar

Tag 6: Giethoorn
Das holländische Venedig – so nennen die Niederländer das kleine Dörfchen Giethoorn in der Provinz Overijssel. Viele Häuser sind auf kleinen Inseln gebaut – Inseln die man nur über die für Giethoorn so charakteristischen Brücken erreichen kann. Grachten, zahlreiche hohe Holzbrücken und die mit Schilfdach gedeckten Bauernhäuser, wunderschöne gepflegte Vorgärten, Trauerweiden, die sich sanft im Wind wiegen – willkommen im romantischsten Ort der Niederlande. Lernen Sie die idyllische Atmosphäre und Landschaft während einer Grachtenfahrt näher kennen. Inklusive.

Ab Kampen fahren Sie mit dem Bus zu den malerischen Gärten des ehemaligen Königsschlosses Het Loo. Ein blühendes Juwel ist die barocke Gartenanlage, die in ihrem alten Glanz restauriert wurde. Beete mit wechselnder Bepflanzung und seltene Pflanzen aus Übersee bilden ein gärtnerisches Ensemble, das nicht nur bei Majestäten Wohlgefallen findet. Ein wichtiges Gestaltungselement sind die Brunnen – für sie war der Palast schon im 17. Jahrhundert europaweit bekannt. Palais Het Loo – eine Zeitreise durch Wohnzimmer und Gärten der Oranier. Fakultativ zubuchbar.

Tag 7: Stadtrundgang Arnheim
Erkunden Sie das historische Zentrum der Stadt mit der Eusebiuskerk, dem Duivelshuis (Teufelshaus), dem Sabelspoort und dem Presickhaeffs Huys. Durch die Schlacht im Zweiten Weltkrieg um die Brücke von Arnheim im September 1944 zwischen den alliierten Streitkräften und der deutschen Wehrmacht wurde die Stadt schwer beschädigt. Nach dem Krieg wurde sie wieder aufgebaut und wächst bis heute weiter. Inklusive.

Tag 8: Rückreise
Am Morgen erreichen wir dann wieder Köln, wo unser Bus schon auf uns wartet um uns wieder auf dem Landweg in die Heimat zu bringen.

LEISTUNGEN

Transfer im modernen Reisebus zum Schiffsanleger Köln und zurück
Höller Reiseleitung während der Reise mit an Bord
Kreuzfahrt mit der DCS Alemannia
Übernachtung in Kabinen der gebuchten Kategorie
Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittagessen & Abendessen
Nachmittagstee / Kaffee / Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack
Herzhafte Suppe bei Einschiffung
Welcome-Cocktail
Welcome-Dinner
Begrüßung durch den Kapitän und seine Crew
Backvorführung live an Bord
Galadinner am Abend mit Eisparade à la DCS Alemannia
Veranstaltungen und Bordprogramm z.B. Piratenabend, Crewshow, Quiz
Täglich Live-Musik in der Panoramabar
DCS Kreuzfahrtleitung
Kofferservice ab/bis Anleger
Stadtführung und Grachtenfahrt Amsterdam
Ausflug Zuiderzee und Ijsselmeer
Ausflug Texel
Ausflug und Grachtenfahrt Giethoorn
Stadtrundgang Arnheim
Andere Ausflüge fakultativ zubuchbar

Termin und Preise
8-Tage Reise

Mi. 19.08. bis Mi. 26.08.2020

1.399,00 €

Pers./2-Bett-Kabine
Mosel Deck 1399,00 €
Rhein Deck 1559,00 €
Einzelkabinen auf Anfrage!