Auf den Spuren von "August dem Starken" - eine tolle Stadt

Elbflorenz Dresden


„Elbflorenz“ wird Dresden auch genannt, das kulturelle Zentrum Sachsens, wo glanzvolle Höhepunkte des Barocks zuhause sind, wo die neu erschaffene Frauenkirche und die einzigartige Semperoper die Besucher locken. Kommen Sie in die Stadt August des Starken und erleben Sie das „Blaue Wunder“!


Unser Hotel:
Direkt am Elbufer zwischen Marienbrücke und Sächsischem Landtag finden Sie das neue exklusive ****+ MARITIM Hotel Dresden. Der unter Denkmalschutz stehende Erlweinspeicher wurde zum Hotel umgebaut. Das Haus besticht durch seine außergewöhnliche Architektur und elegante Innenausstattung, ganz in der Nähe zum Zwinger, der Semperoper und der Frauenkirche. Zur Ausstattung gehören neben Radio, Farb-TV, Minibar und Telefon auch ein hoteleigenes Schwimmbad und Sauna.

Reiseverlauf:
1. Tag - Weimar: Unser erstes Ziel auf unserer Reise gen Sachsen heißt Weimar, Hauptstadt der deutschen Klassik. Die Altstadt inmitten grüner Parkanlagen, das Goethe- und das Schillerhaus, das neugotische Rathaus, der historische Marktplatz mit Stadt- und Cranachhaus und noch vieles mehr erwarten Sie in dieser geschichtsträchtigen Stadt. Am Nachmittag Weiterreise nach Dresden. Erkunden Sie schon einmal auf eigene Faust das Florenz an der Elbe. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag - Dresden: Nach dem Frühstück starten wir zur großen Stadtrundfahrt durch die sächsische Metropole. Bestaunen Sie den Zwinger, das Grüne Gewölbe, die Frauenkirche und nicht zuletzt die Semperoper. Der Nachmittag steht Ihnen dann für eigene Unternehmungen zur Verfügung.

3. Tag - Pillnitz und Sächsische Schweiz: Nach dem Frühstück statten wir der ehemaligen Sommerresidenz Augusts des Starken einen Besuch ab. Herrliche Parkanlagen und ein prachtvolles Schloss warten in Pillnitz auf Ihren Besuch. Anschließend geht es weiter an der Elbe entlang zur sächsischen Schweiz mit Besuch der „Bastei“. Das Schluchtenlabyrinth, mit dem über 200m hoch aufragenden Felsrücken, zählt zu den schönsten natürlichen Aussichtspunkten Europas. Diesen Abend lassen wir in einem der wunderschönen Gewölberestaurants von Dresden (Sophienkeller oder Pulverturm) ausklingen. Hier lebt August der Starke noch!!

4. Tag - Moritzburg und Meissen: Vormittags Ausflug zur Moritzburg, eines der schönsten Barock-Wasserschlösser Europas. Weiterfahrt nach Meißen. Möglichkeit zur Besichtigung der Vorführwerkstatt der Porzellanmanufaktur und der Schauhalle (Extrakosten), oder aber Sie statten der schönen Altstadt Meißens einen Besuch ab. Der Nachmittag steht Ihnen zum Abschluss in Dresden noch einmal zur freien Verfügung. Vielleicht unternehmen Sie noch eine Rundfahrt auf der Elbe auf einem der klassischen Schaufelraddampfer

5. Tag - Eisenach und Wartburg: Morgens Abreise nach Eisenach. Besichtigen Sie die historische Altstadt, genießen Sie einen Blick auf die Wartburg, den Marktplatz mit der Georgi-Kirche oder das Bach- und das Lutherhaus. Nach der Mittagspause Heimreise. Ankunft abends.

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus | 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ****+Hotel Maritim im Doppelzimmer Dusche/WC oder Bad/WC | 1 x Abendessen im Hotel | Stadtrundfahrt und -gang Dresden | Ausflug Schloss Pillnitz und sächsische Schweiz, Elbsandsteingebirge | Ausflug Moritzburg und Meißen | Besuch Eisenach | Besuch Weimar | 1x Abendessen in einem der schönen Dresdener Gewölberestaurants (Sophienkeller oder Pulverturm) | Beherbergungssteuer Dresden

 

5-Tage Reise
So. 07.08.2022
bis
Do. 11.08.2022
Preis pro Person/DZ
525,00 €
EZ-Zuschlag 95,00 €
Stornostaffel A