Berge, Täler, Seen

Tannheimer Tal

Hier ist die gute Nachbarschaft zwischen Allgäuern und Tirolern besiegelt – und davon profitieren auch ihre Besucher. Malerische Dörfer und Märkte heißen Sie willkommen, zwischen gepflegtem Bauernland und wildem Hochgebirge kennt Erholung praktisch keine Grenzen. Bereits zum dritten Mal wurde das Tannheimer Tal zum beliebtesten Wanderziel Österreichs gekürt. So schön kann Urlaub sein!

Unsere Ausflüge:

Oberstdorf und Kleinwalsertal:
Wir besuchen die südlichste Gemeinde Deutschlands, wunderschön gelegen in den Allgäuer Alpen, Oberstdorf. Mit rund 2,4 Millionen Übernachtungen im Jahr gehört der Ort zu den Touristik-Magneten. Hierzu tragen 200 Kilometer Wanderwege, 76 Kilometer Loipen und 20 Skilifte sowie 128 Kilometer alpine Abfahrtsstrecken bei. Der verkehrsberuhigte Innenstadtkern lädt zum Verweilen ein. Im Anschluss an den Besuch geht es weiter ins Kleinwalsertal. Das von der Breitach durchströmte Tal ist eines der reizvollsten und bekanntesten Alpentäler. Das südwestlich von Oberstdorf gelegene Tal gehört zum österreichischen Bundesland Vorarlberg, von dem es jedoch durch das Gebirge abgeriegelt wird. Wir besuchen unter anderem Riezlern, den Hauptort des Kleinwalsertals, wo es sogar ein Spielkasino gibt.

Füssen und Königsschlösser:
Füssen ist nicht nur beliebter Luftkurort und Wintersportplatz, sondern auch Endpunkt der romantischen Straße. Die malerische Altstadt mit den hübschen Giebelhäusern lohnt immer wieder aufs Neue einen Besuch. Vor dieser überwältigenden Szenerie der bayrischen Alpen ließ Ludwig II seine stimmungsvollste Schöpfung errichten. Neben Schloss Hohenschwangau entstand hier sein Märchenschloss Neuschwanstein, gekrönt von Giebeln, Türmchen und Zinnen. Heute weltweit bekannt, zählt Neuschwanstein zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten hierzulande.

Basilika Ottobeuren und Altstadt Kempten:
Entlang der oberschwäbischen Barockstraße heißt unser heutiges Ziel Ottobeuren, vor allem bekannt durch seine Klosteranlage mit der mächtigen Barockbasilika, die auch gerne als „Schwäbischer Escorial“ bezeichnet wird. Anschließend legen wir noch einen Halt in Kempten ein. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Zeit als freie Reichsstadt und ihre guten Einkaufsmöglichkeiten begeistern die Gäste der Allgäumetropole.

Garmisch Partenkirchen:
Garmisch-Partenkirchen berührt mit seiner Ursprünglichkeit, seiner Lebendigkeit und seinem bayerischen Charme. Lassen Sie sich einfangen von historischen Sehenswürdigkeiten und unvergesslichen Ein- und Ausblicken. Eine Kaffeepause legen wir noch am Fuße der Zugspitze, am romantischen Eibsee ein.

Unser Tipp:
ein Spaziergang zum Vilsalpsee gehört zu den schönsten Erlebnissen im Tannheimer Tal. Das Besondere daran: der Weg zum Vilsalpsee ist auch für wenig geübte Wanderer geeignet. Wer nicht wandern möchte, fährt mit dem Tannheimer Alpen-Express. Das Bimmelbähnchen bringt Sie in 20 Minuten ebenfalls ganz bequem zum See.

Zurück

Unser Hotel

Familie Sonnweber & das ****Vital Hotel „Zum Ritter“ erwartet die Gäste mit einem Verwöhn-Restaurant, Sonnenterrasse, Kaminhalle mit Bar, Aufzug, Erlebnishallenbad mit Gegenstromanlage, finnischer Sauna, türkischem Dampfbad, Saunarium, Eisgrotte. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Radio, Telefon, Safe, W-LAN.

Leistungen

 Fahrt im modernen Reisebus
 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ****Vital Hotel „Zum Ritter“ in Tannheim
 7x Halbpension
 Kurtaxe
 1x Kaffee- und Kuchennachmittag
 Ausflugsprogramm wie beschrieben
 Eintritt Kloster Ottobeuren
 Eintritt u. Führung Schloss Neuschwanstein oder Hohenschwangau (je nach Verfügbarkeit)



8-Tage-Reise
Di. 06.06.2017 bis Di. 13.06.2017

799,00 € Person/DZ
EZ-Zuschlag 50,00 €