Baltikum, Kurische Nehrung und Stockholm

Intensiv-Rundreise mit Bus und Fähre zur schönsten Jahreszeit

Das Baltikum ist ganz oben auf der Welle der Beliebtheit und dies völlig zu Recht: Vielfältige Natur, hoch interessante Geschichte und historische Städte bilden eine Komposition, die aufregend und anregend ist. Hier trifft Kulturgeschichte auf Lifestyle. Immer spielt die traditionelle Verbindung dieser baltischen Schönheiten mit der deutschen Vergangenheit eine besondere Rolle. Reizvolle, bunte Bilder in unverfälschter Landschaft und ein ausgeprägtes nationales Bewusstsein der drei Staaten Litauen, Lettland und Estland bilden eine wunderschöne Mischung.

Reiseverlauf:

1. Tag: Kiel – Klaipeda:
Anreise zur schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Einschiffung und Fährüberfahrt nach Memel, dem heutigen Klaipeda.

2. Tag: Auf See – Klaipeda:
Genießen Sie den Tag auf See beim angenehmen Ostsee-Klima. Ankunft in Memel, der großen, litauischen Hafenstadt. Die Stadt mit 700 jähriger Geschichte wurde von Deutschen, Preußen und Litauern geprägt. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist der Simon Dach Brunnen mit dem berühmten „Ännchen von Tharau“. Nach der Besichtigung begeben wir uns auf die einzigartige Kurische Nehrung – ein beeindruckendes und traumhaftes Naturschauspiel an der Ostsee. Übernachtung in Nidden.

3. Tag: Naturparadies Kurische Nehrung:
Eine der reizvollsten Regionen Osteuropas, das Land zwischen den Meeren, mit seinen großen Wanderdünen und dem beliebten Ferienort Nidden (Nida) sind ein unvergessliches und wertvolles Erlebnis selbst für den erfahrenen Reisegast. Abseits jeglicher Alltagshektik können Sie sich auf einen außergewöhnlich harmonischen Tag freuen. Übernachtung in Nidden.

4. Tag: Berg der Kreuze – Riga:
Nach dem Frühstück kehren wir wieder auf das Festland zurück und befinden uns nach kurzer Fahrt im großen Ostseebad Polangen (Polanga), einem Ferienort mit herrlichem naturbelassenen Strand, netten Alleen und kleinen bunten Villen. Nach einem informativen Rundgang geht es zum Berg der Kreuze. Nach der Besichtigung erreichen wir am Nachmitttag das Juwel Lettlands, Riga.

5. Tag: Hansestadt Riga:
Erstaunliches wird uns bei der Stadtführung in der größten Stadt des Baltikums präsentiert. Die historische Altstadt wurde mit großem Aufwand restauriert und zeigt sich als echte Perle der alten Hanse. Wunderschöne Jugendstilhäuser und traditionelle Bürgerhäuser wechseln sich mit alten Palais ab. Am Nachmittag beobachten wir das geschäftige Treiben in der modernen Metropole auf eigene Faust in einem der zahlreichen Cafés oder gehen selbst auf Shopping-Tour. Übernachtung in Riga.

6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn:
Heute verlassen wir das aufregende Riga und begeben uns auf eine interessante Reise entlang der Küste nach Pernau (Pärnu). Das beliebte estnische Seebad begeistert durch seine Parkanlagen, seine Kurviertel und seine Altstadt. Nach der Führung erreichen wir Reval, das heutige Tallinn im Norden des Baltikums. Hier treffen Gegensätze aufeinander: Wunderbar restaurierte Backsteingotik und eine atemberaubende Dynamik in der Schlagader der Stadt, der Unterstadt – eine wahrhaft gekonnte Kombination. Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn – Fähre nach Stockholm:
Imposante Wehrtürme, enge, verschlungene Gassen und Kopfsteinpflaster, Domberg – die Altstadt Tallinns ist eines der am besten erhaltenen, mittelalterlichen Zentren in Europa. In der Stadt pulsiert das Leben, die Menschen genießen die milden, hellen Sommernächte in den Cafés und Lokalen. Die restaurierten Kaufmannshäuser zeugen von Wohlstand und Macht aus der Mitgliedschaft in der Hanse (seit 1284) – das ehemalige Reval ist ein touristisches Juwel. Am Abend Einschiffung auf die Fähre nach Stockholm.

8. Tag: Stockholm:
Am Morgen erreichen wir durch die herrliche Schärenwelt Schwedens die Hauptstadt Stockholm. Die wunderschöne Stadt umfasst 14 Inseln eines großen Archipels in der Ostsee, die durch mehr als 50 Brücken verbunden sind. Zwischen den Kopfsteinpflasterstraßen und ockerfarbenen Gebäuden der Gama Stan (Altstadt) findet man die Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert, den Königspalast und das Nobel Museum mit zahlreichen Exponaten rund um den Nobelpreis. Wir lernen Stockholm während einer Stadtführung kennen. Übernachtung in Stockholm

9. Tag: Stockholm – Malmö:
Am Morgen verlassen wir Stockholm via Jönköping entlang des Vänersees nach Malmö. Ca. 22:00 Uhr legt die Fähre von Finnlines Richtung Travemünde ab.

10. Tag: Heimreise:
Ca. 7:00 Uhr Ankunft in Travemünde. Ausgeruht und gut gestärkt vom Frühstücksbuffet treten wir die Heimreise an.

Die Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus
Fährüberfahrt mit DFDS von Kiel nach Klaipeda in 2-Bett-Kabinen lt. Buchung mit Dusche/WC, Frühstücksbuffet, Abendessen
6x Übernachtungen mit Halbpension in sehr guten Mittelklassehotels (2x Nidden, 2x Riga, 1x Tallinn, 1x Stockholm)
Alle Zimmer mit Dusche/WC, Sat-TV und Telefon
Fährüberfahrt mit Tallink von Tallinn nach Stockholm in 2-Bett-Kabinen lt. Buchung mit Dusche/WC, Frühstücksbuffet, Abendbuffet
Fährüberfahrt mit Finnlines von Malmö nach Travemünde in 2-Bett-Kabinen lt. Buchung mit Dusche/WC, Frühstücksbuffet, Abendessen
Fährüberfahrt Neringa – Memel
Naturschutzgebühren der Kurischen Nehrung
Stadtführung in Nidden, Klaipeda, Riga, Pärnu, Tallinn und Stockholm
Besichtigung Berg der Kreuze
Deutschsprachige Reiseleitung ab Klaipeda bis Tallinn

Termin und Preise
10-Tage Reise

Mi. 05.06. bis Fr. 14.06.2019

1.299,00 €
pro Person Doppelkabine innen: 1299,00 €
pro Person Doppelkabine außen: 1379,00 €
EZ-Zuschlag/Einzelkabine innen: 390,00 €