Vor den Toren Salzburgs zu Ostern

Mozartstadt und wunderschöne Alpenwelt

Salzburg ist einzigartig- und das in jeglicher Hinsicht. Wer einmal in den Zauber der weltberühmten Mozartstadt eintaucht, kann sich diesem nicht mehr entziehen. Das harmonische Zusammenspiel von Landschaft und Architektur, Kunst und Kultur sowie Tradition und Moderne auf kleinstem Raum macht den besonderen Reiz aus. Und alles vor einer wunderbaren Alpenkulisse!

Unser Hotel:

Das wunderschöne ****Hotel Hubertushof in Anif, vor den Toren Salzburgs heißt Sie herzlich willkommen. Logieren Sie in einem komfortablen Privathotel mit familiärer Atmosphäre in einem der 84 komfortabel ausgestatteten Zimmer, ausgestattet mit Telefon, Minibar, Safe, Fön und TV. Lassen Sie sich von der Feinschmeckerküche des Hotels verwöhnen. Kulinarische Gaumenfreuden par excellence!

Unsere Ausflüge:

Berchtesgaden:
Es ist diese ganz besondere Mischung aus bayerischer Kultur und Natur, die Menschen aus der ganzen Welt nach Berchtesgaden zieht, in das Zentrum eines einzigartigen heilklimatischen Gebiets. Egal, ob Sie durch den Ort über den historischen Markt an herrlichen Bürgerhäusern vorbeischlendern, liebenswerte Läden und schöne Cafés besuchen. Sie können alles mit Kunst- und Kulturgenuss und Freizeitaktivitäten verbinden. Im Anschluss statten wir noch dem romantischen Königssee einen Besuch ab.

Salzburg:
Wir entführen Sie heute in die Landeshauptstadt Salzburg. Sicher werden Sie bei dieser interessanten Führung durch Mozarts Geburtsstadt feststellen, warum Salzburg als eine der schönsten Städte Europas bezeichnet wird. Sie besichtigen u.a. den Dom und die Altstadt. Am Nachmittag vielleicht noch einen Kaffee in einem der zahllosen Straßencafes?

St. Gilgen und St. Wolfgang:
Unser heutiger Urlaubstag bleibt dem Wolfgangsee vorbehalten. Wir erkunden den Urlaubsort St. Gilgen, den Geburtsort von Mozarts Mutter. Unzählige Kirchen und Kapellen bestimmen das Ortsbild, freskengeschmückt und reich bemalt. Am Nachmittag besuchen wir die Heimat des „Weissen Rössl“ am Nordufer des Sees, St. Wolfgang. An Spitzentagen halten sich in dem ehemaligen Wallfahrtsort bis zu 25.000 Besucher auf. Auf der Terrasse des berühmten Hotels werden dann an die 3.000 Portionen Kaffee getrunken.
Dachsteinrundfahrt zum Hallstätter See: Dieser malerische Ort liegt auf einem schmalen Uferstreifen vor steilem Gebirgshintergrund. Bis 1890 war er nur über den See zu erreichen. Das Ortsbild wird von alten Fischerhäusern bestimmt, die schmalen Gassen steigen vom Ufer an steil den Berg hinan. Das Salz wurde und wird hier noch immer in gelöster Form abgeführt. Hallstadt ist ein Schmuckkästchen und steht nicht zu Unrecht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Die Leistungen:

-| Fahrt im modernen Reisebus
-| 7x Übernachtung in schönen Wohlfühlzimmern
-| großzügiges Frühstücksbuffet
-| 6x 3-Gang Abendmenü
-| 1x 4-Gang Genussmenü
-| Ausflüge wie beschrieben
-| Stadtführung Salzburg
-| Schifffahrt Wolfgangsee
-| Salzburg Card für 3 Tage (beinhaltet zahlreiche freie Bergbahnfahrten, alle öffentl. Verkehrsmittel, zahlreiche freie Eintritte)
-| Freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine

Termin und Preise
8-Tage Reise
Do. 29.03.2018 bis Do. 05.04.2018

859,00 €
Preis pro Person/DZ
EZ-Zuschlag 130,00 €