Strasbourg und Elsass

Fachwerkhäuser, Wein & Sauerkraut

Geraniengeschmückte Fachwerkhäuser, goldgelbe Weinberge, romantische Weinstuben und eine herzhafte, reichhaltige Küche, so präsentiert sich Ihnen das Elsass. Erleben Sie die Schönheiten dieser durchaus eigenwilligen Region, wo die Menschen deutsch sprechen, französisch denken und Ihnen mit Freundlichkeit entgegentreten.

Hotel:

Ein Prestigehotel, im Herzen von Strasbourg. Entdecken Sie den einzigartigen Charme des Hotels Les Haras in einem außergewöhnlichen Rahmen im Herzen von Strasbourg, am Rande des historischen Viertels „La Petite France“. Ein Hotel der gehobenen Klasse in hochmodernem Design mit einer Brasserie unter der Leitung von Marc Haeberlin, ausgezeichnet mit drei Michelin Sternen und Schüler von Paul Bocuse. Ein magischer und geheimer Ort im ehemaligen nationalen Pferdegestüt, das seit 1922 unter Denkmalschutz steht. Willkommen im erstklassigen Rahmen!

Reiseverlauf:

1. Tag:
Zu Fuße des Münsters: liegt Straßbourg, die „Hauptstadt Europas“. Wir laden Sie ein, die schmalen Gassen, schönen Plätze und schmucken Bauwerke dieser europäischen Stadt zu entdecken. Beim Stadtrundgang mit einem örtlichen Stadtführer erhalten Sie einen Eindruck vom Straßburger Münster und vom romantischen Gerberviertel. Während der Führung verkosten wir einige lokale Spezialitäten. Am Abend genießen wir dann ein 3-Gänge-Menü in der als Gourmet-Tempel bekannten Brasserie les Haras.

2. Tag:
Colmar und die Hügel der Weinstraße: Die reiche Bürgerstadt Colmar entdecken Sie beim Stadtrundgang mit einem örtlichen Führer. Nicht nur das Unterlinden-Museum mit dem „Isenheimer Altar“ ist sehenswert, sondern auch die reizvolle Altstadt mit dem „Maison Pfister“ und den kleinen Gassen entlang dem Fluss Lauch, dem Colmar den Beinamen „Klein-Venedig“ zu verdanken hat. Um die Mittagszeit laden nette Restaurants zum Essen ein.


Die berühmte Elsässische Weinstraße folgt hügelig dem Vogesensaum. Malerische Weindörfer wie Kaysersberg, Riquewihr, Ribeauvillé und Obernai säumen den Weg. Bei einem Winzer der Region besichtigen wir den Weinkeller und die Domaine und verkosten 5 seiner Weine. Zum Abendessen laden wir heute zu Flammkuchen nach Belieben, Salat und Dessert ein.

3. Tag:
3-Länder-Eck: Der Turm der Peter- und Paul-Kirche überragt die Altstadt von Wissembourg oder sagen wir Weißenburg? Mit einem Besuch im 3-Länder-Eck, dem nördlichsten Zipfel des schlauchartigen Elsass, das an Baden und die Pfalz grenzt, endet Ihr Besuch. Der Stadtbummel führt an der Lauter entlang – mächtige Fachwerkhäuser am Quai Anselmann sind Zeugen reicher Vergangenheit. Etwas außerhalb liegt der Geisenberg-Hügel, kaum 250 Meter hoch. Und doch lohnt die Aussicht: Bienwald, Pfälzer Wald und Hagenauer Forst bestimmen das Bild.
Wann kommen Sie wieder?


Die Leistungen:

2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Les Haras in Strasbourg
alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und Farb-TV
3-Gang Menü in der Brasserie les Harras
Halbtägige Gourmet Führung in Straßburg
Flammkuchen nach Belieben
Kellerbesichtigung mit Weinprobe beim Winzer im Elsass
Stadtführung in Colmar und Weinstraße
Besuch Wissembourg

Termin und Preise
3-Tage Reise

Fr. 09.08. bis So. 11.08.2019

395,00 €
Preis pro Person/DZ: 395,00 €
EZ-Zuschlag: 100,00 €