Weissensee - Naturpark Kärnten

Urlaub am saubersten See Kärntens

Hier erholen Sie sich im Heilklima des Weissensees am Fuß der Gailtaler Alpen. Der Naturpark ist ein besonderer Geheimtipp für Naturliebhaber. Das Seeufer ist nahezu unverbaut und bietet im Urlaub in Kärnten eine besondere Urlaubsarchitektur inmitten einer naturbelassenen Landschaft.

Hotel:

Das Familienhotel Arlberger Hof, mit eigenem Badestrand gibt es seit 1965 und wird jedes Jahr mit viel Liebe und Herz renoviert und auf dem neuesten Stand gehalten. Jedes Zimmer ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, und die Bar mit der gemütlichen Lounge lädt am Abend zum Verweilen ein. Die Terrasse mit Blick zum See und die kulinarischen Genüsse aus Chefin Christines Küche lassen Ihren Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Ausflüge:

Kärntner Seen-Rundfahrt:
Ein Glück, dass Kärnten an der südlichen Seite des Alpenbogens liegt. Denn das kristallklare Wasser, das sich in den Senken der Seen sammelt, bekommt im Sommer die volle Ladung an Sonnenstrahlen. Damit zählen die Kärntner Seen zu den wärmsten im gesamten Alpenraum. Und es sind viele! Manche größer, manche kleiner, eingebettet in verschiedene Landschaften und charakteristisch ist jeder einmalig. Wir besuchen den bekanntesten, den Wörthersee mit Velden, den Ossiacher See und natürlich den Millstätter See.

3-Länder-Fahrt:
Wir unternehmen einen Ganztagesausflug nach Bled, dem Juwel der Julischen Alpen. Besuchen Sie die beeindruckende mittelalterliche Burg oder schlendern Sie am See entlang. Der malerische Blejsko Jesoro (Bleder See) ist der zweitgrößte Alpensee Sloweniens. Rückfahrt durch die wunderschöne Bergwelt Sloweniens, vorbei an den berühmten Sprungschanzen von Planica und durch das kleine italienische Grenzstädtchen Tarvis.

Nationalpark Nockberge:
Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark im sanften Hochgebirge mit dem größten Fichten-, Zirben- und Lärchenwald der Ostalpen. Das unverwechselbare Erscheinungsbild der runden „Nocki-Mountains“ ist einzigartig im gesamten Alpenraum. Zwischen Kremsbrücke im Liesertal und dem Ort Ebene Reichenau schlängelt sich eine 35km lange, mautpflichtigen Straße durch das grüne Paradies.


Schifffahrt Weissensee:
Im Gebiet der Gailtaler Alpen zwischen Drau und Gailtal erstreckt sich in einer Höhe von 930m der Weißensee. Mit einer Länge von 11,6km, größte Breite 960m und einer Fläche von 6,5 km ist der Weißensee der viertgrößte Kärntner See. Erleben Sie die Naturschönheiten während einer Schiffsrundfahrt.

Villacher Alpenstraße und Dobratsch:
Knapp 17 km misst die Villacher Alpenstraße von Villach auf den Dobratsch (1732m), allerdings nicht ganz bis zum Gipfel (2167m). denn der will zu Fuß erobert werden. Entlang der Straße öffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf Villach, die Karawanken, die Julischen Alpen und das größte Bergsturzgebiet der Ostalpen an der Südflanke des Dobratsch.

Villach:
Am Dreiländereck Österreich-Italien-Slowenien liegt die Kärntner Kulturmetropole Villach. Die siebtgrößte Stadt der Alpenrepublik ist eine reizvolle Ferienmetropole mit historischem Charme in der Altstadt und modernem Lifestyle. Historische Gassen, geschichtsträchtige Bauwerke, eine malerische Altstadt mit dem alten Hauptplatz und der Nikolaikirche laden ein, entdeckt zu werden.

Einheimischer Tag:
Wir verbringen einen Tag als Bergische Pflanze unter Gailtalern. Erleben Sie Natur pur, typische Produkte der Region, aber auch einen Besuch in einer einheimischen Kaffeerösterei, der kleinsten Brauerei Österreichs oder aber das Kräuterdorf Irschen.


Die Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus
9x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im Vital-Hotel Arlberger Hof
9x 4-gängiges Wahlmenü am Abend, Salatbuffet
1x Kuchenjause
1x Ortsrundgang mit Hausherr Peter
Ausflugsprogramm wie beschrieben
Kurabgabe

Termin und Preise
10-Tage Reise

Fr. 20.09. bis So. 29.09.2019

995,00 €
Preis pro Person/DZ: 995,00 €
EZ-Zuschlag: 100,00 €